Rocktile M-1 Digital-Metronom mit Tongenerator und hoher Lautstärke (Taktgeber, Tempobereich: 30 – 250 bpm, 3…

Amazon.de Price: 16,50 (as of 11/05/2021 15:59 PST- Details)

Digitales Metronom und Tongenerator; Tempobereich: 30 – 250 bpm
Beats (Taktarten): 0 – 9; Rhythmsiche Unterteilungen: 6 verschiedene; Lautstärke regelbar
Drei verschiedene Klänge (für Strong-, Weakbeat und Rhythm); Imulierte Pendelbewegung im Display

Beschreibung

Verbessern Sie Ihr Timing und schulen Sie Ihr Rhythmusgefühl!

Das neue Rocktile M-1 ist ein digitales Metronom im Scheckkartenformat und verfügt sogar über einen integrierten Tongenerator, der Referenztöne zum Stimmen Ihres Instruments bietet. Das M-1 passt in jede Hosen- oder Instrumententasche und gehört eigentlich zur Standardausrüstung jeden Musikers.

Das Metronom verfügt über einen großen Tempobereich, der alle Stilistiken und Übungsanforderungen abdeckt und leicht einzustellen ist. Der Klick wird über den internen Lautsprecher mit 3 verschiedenen Sounds wiedergegeben, kann aber auch über den Kopfhöreranschluss (Standard Mini-Klinke) ausgegeben werden. So kann man in Ruhe üben. Die Lautstärke lässt sich stufenlos über ein Einstellrad regeln. Zusätzlich signalisieren 3 LEDs den jeweiligen Beat und auf dem Display wird eine realistische Pendelbewegung simuliert, um eine optische Orientierungshilfe zu haben. Das Rocktile M-1 bietet 10 verschiedene Taktarten (3/4, 4/4 etc.) und 6 verschiedene rhythmische Unterteilungen (Viertel, Achtel, Triolen etc.).

Sehr praktisch ist auch die ausklappbare Stütze auf der Rückseite. So können Sie Ihr M-1 bequem auf den Tisch stellen und es bleibt trotzdem optimal lesbar! Die benötigten Batterien sind bereits im Lieferumfang enthalten

Digitales Metronom und Tongenerator; Tempobereich: 30 – 250 bpm
Beats (Taktarten): 0 – 9; Rhythmsiche Unterteilungen: 6 verschiedene; Lautstärke regelbar
Drei verschiedene Klänge (für Strong-, Weakbeat und Rhythm); Imulierte Pendelbewegung im Display
LEDs signalisieren momentanen Beat, integrierter Tongenerator: Töne von C4 – H4 in Halbtonschritten