125 Easy Classical Studies für Flöte – Lehrwerke und Kompositionen berühmter Flötisten wie Quantz, Böhm oder Köhler…

Amazon.de Price: 17,95 (as of 15/04/2021 10:24 PST- Details)

Mit seinen berühmten klassischen Studien verschiedener Schwierigkeitsgrade gibt Frans Vester einen idealen Einstieg in die typischen Stilmerkmale der verschiedenen musikalischen Epochen (17. – 20. Jh.) und deren Methoden.
Lehrwerke und Kompositionen berühmter Flötisten wie Quantz, Böhm oder Köhler machen Vesters Zusammenstellungen zu einem reichen Schatz melodischer, stilistischer und technischer Finessen, der in dieser Formeinzigartig ist. Die 125 leichten, kurzen Etüden sind Übungen der Spieltechnik und des Melodiespiels und stammen aus zehn klassischen Lehrbüchern des Flötenspiels, die alle von sehr berühmten Flötisten – wie u.a. Oevienne, Drouet, Fürstenau, Hugot, Nieholsan – verfasst wurden.
Ein unverzichtbares Studienwerk, das dem Ziel des virtuosen Flötenspiels auf jedem Niveau gerecht wird!

Beschreibung

Mit seinen berühmten klassischen Studien verschiedener Schwierigkeitsgrade gibt Frans Vester einen idealen Einstieg in die typischen Stilmerkmale der verschiedenen musikalischen Epochen (17. – 20. Jh.) und deren Methoden.

Lehrwerke und Kompositionen berühmter Flötisten wie Quantz, Böhm oder Köhler machen Vesters Zusammenstellungen zu einem reichen Schatz melodischer, stilistischer und technischer Finessen, der in dieser Formeinzigartig ist. Die 125 leichten, kurzen Etüden sind Übungen der Spieltechnik und des Melodiespiels und stammen aus zehn klassischen Lehrbüchern des Flötenspiels, die alle von sehr berühmten Flötisten – wie u.a. Oevienne, Drouet, Fürstenau, Hugot, Nieholsan – verfasst wurden. Ein unverzichtbares Studienwerk, das dem Ziel des virtuosen Flötenspiels auf jedem Niveau gerecht wird!

☑ umfangreicher Sammelband leichter klassischer Übungsstücke in ansteigendem Schwierigkeitsgrad
☑ attratkive Spielstücke, die nebenbei Fingerfertigkeit trainieren

Inhalt:

Devienne, François: Nr. 58-60, 65, 66, 77-80 aus „Méthode pour la Flute“
Drouet, Louis François Philippe: Nr. 125 aus „Méthode pour la Flute“
Fürstenau, Anton Bernhard: Nr. 90-92, 115 aus „Flötenschule op. 42“
Gariboldi, Giuseppe: Nr. 1-3, 13-15, 48, 49 aus „Méthode complète de Flute op. 128“
Hugot, Antoine: Nr. 68-74, 97-101, 105-108, 114 from „Méthode de Flute du Conservatoire“
Köhler, Ernesto: Nr. 4-6, 22-26, 56, 57 aus „Schlule für Flöte“
Nicholson, Charles: Nr. 109-112, 116-124 aus „C. Nicholson’s School for the Flute“
Popp, Wilhelm: Nr. 7-12, 16-21, 27-33, 39-43, 50-55, 61, 81-86, 93-96, 102-104 aus „Erster Flötenunterricht op. 387“
Soussmann, Heinrich: Nr. 34-38, 44-47, 87-89, 113 aus „Grosse Praktische Flötenschule op. 53“
Tromlitz, Johann Georg: Nr. 62-64, 67, 75, 76 aus „Ueber die Flöte mit mehrern Kleppen etc.“

Mit seinen berühmten klassischen Studien verschiedener Schwierigkeitsgrade gibt Frans Vester einen idealen Einstieg in die typischen Stilmerkmale der verschiedenen musikalischen Epochen (17. – 20. Jh.) und deren Methoden.
Lehrwerke und Kompositionen berühmter Flötisten wie Quantz, Böhm oder Köhler machen Vesters Zusammenstellungen zu einem reichen Schatz melodischer, stilistischer und technischer Finessen, der in dieser Formeinzigartig ist. Die 125 leichten, kurzen Etüden sind Übungen der Spieltechnik und des Melodiespiels und stammen aus zehn klassischen Lehrbüchern des Flötenspiels, die alle von sehr berühmten Flötisten – wie u.a. Oevienne, Drouet, Fürstenau, Hugot, Nieholsan – verfasst wurden.
Ein unverzichtbares Studienwerk, das dem Ziel des virtuosen Flötenspiels auf jedem Niveau gerecht wird!
☑ umfangreicher Sammelband leichter klassischer Übungsstücke in ansteigendem Schwierigkeitsgrad ☑ attratkive Spielstücke, die nebenbei Fingerfertigkeit trainieren
Verlag: Universal Edition Verlag №: UE16042 ISBN: 9783702412906 ISMN: 9790008042607 UPC: 803452010401 Komponist: Diverse Besetzung: Flöte Reihe: Universal Wind Series Produktart: Noten Schwierigkeitsgrad: 2=Leicht Gewicht: 270 g. Format: 305 x 232 / 64 Seiten Erscheinungsdatum: 08.10.2003 mit bunter herzförmiger Notenklammer Die Farbe der Notenklammer kann abweichen